Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Granitpflaster grau 4 x 6 cm - einzeln Granitpflaster grau 4 x 6 cm - einzeln
Inhalt 1 Stück
0,35 € *
Granitpflaster grau-braun 4 x 6 cm - einzeln Granitpflaster grau-braun 4 x 6 cm - einzeln
Inhalt 1 Stück
0,35 € *
Granitpflaster rot / rötlich 4 x 6 cm - einzeln Granitpflaster rot / rötlich 4 x 6 cm - einzeln
Inhalt 1 Stück
0,55 € *
Granitpflaster rot / rötlich 8 x 11 cm - einzeln Granitpflaster rot / rötlich 8 x 11 cm - einzeln
Inhalt 1 Stück
0,65 € *
Granitpflaster grau 8 x 11 cm - einzeln Granitpflaster grau 8 x 11 cm - einzeln
Inhalt 1 Stück
0,75 € *
Granitpflaster grau-braun 8 x 11 cm - einzeln Granitpflaster grau-braun 8 x 11 cm - einzeln
Inhalt 1 Stück
0,75 € *
Granitpflaster grau 15 x 17 cm - einzeln Granitpflaster grau 15 x 17 cm - einzeln
Inhalt 1 Stück
2,85 € *
Granitpflaster grau-braun 15 x 17 cm - einzeln Granitpflaster grau-braun 15 x 17 cm - einzeln
Inhalt 1 Stück
2,85 € *
Granitpflaster grau 8 x 11 cm - 1 Tonne - ca. 4,5 qm Granitpflaster grau 8 x 11 cm - 1 Tonne - ca. 4,5 qm
Inhalt 1000 Kilogramm (0,13 € * / 1 Kilogramm)
130,90 € *
Granitpflaster grau 15 x 17 cm - 1 Tonne - ca. 3 qm Granitpflaster grau 15 x 17 cm - 1 Tonne - ca. 3 qm
Inhalt 1000 Kilogramm (0,13 € * / 1 Kilogramm)
130,90 € *
Granitpflaster grau-braun 8 x 11 cm - 1 Tonne - ca. 4,5 qm Granitpflaster grau-braun 8 x 11 cm - 1 Tonne - ca. 4,5 qm
Inhalt 1000 Kilogramm (0,13 € * / 1 Kilogramm)
130,90 € *
Granitpflaster grau-braun 15 x 17 cm - 1 Tonne - ca. 3 qm Granitpflaster grau-braun 15 x 17 cm - 1 Tonne - ca. 3 qm
Inhalt 1000 Kilogramm (0,13 € * / 1 Kilogramm)
130,90 € *
Granitpflaster grau 4 x 6 cm - 1 Tonne - ca. 8,5 qm Granitpflaster grau 4 x 6 cm - 1 Tonne - ca. 8,5 qm
Inhalt 1000 Kilogramm (0,14 € * / 1 Kilogramm)
135,00 € *
Granitpflaster grau-braun 4 x 6 cm - 1 Tonne - ca. 8,5 qm Granitpflaster grau-braun 4 x 6 cm - 1 Tonne - ca. 8,5 qm
Inhalt 1000 Kilogramm (0,14 € * / 1 Kilogramm)
135,00 € *
Granitpflaster rot / rötlich 8 x 11 cm - 1 Tonne - ca. 4,5 qm Granitpflaster rot / rötlich 8 x 11 cm - 1 Tonne - ca. 4,5 qm
Inhalt 1000 Kilogramm (0,23 € * / 1 Kilogramm)
230,00 € *
Granitpflaster rot / rötlich 4 x 6 cm - 1 Tonne - ca. 8,5 qm Granitpflaster rot / rötlich 4 x 6 cm - 1 Tonne - ca. 8,5 qm
Inhalt 1000 Kilogramm (0,24 € * / 1 Kilogramm)
241,00 € *
Granitpflaster grau 4 x 6 cm - 24 Tonnen - ca. 204 qm Granitpflaster grau 4 x 6 cm - 24 Tonnen - ca. 204 qm
Inhalt 24000 Kilogramm (0,09 € * / 1 Kilogramm)
2.250,00 € *
Granitpflaster grau 8 x 11 cm - 24 Tonnen - ca. 108 qm Granitpflaster grau 8 x 11 cm - 24 Tonnen - ca. 108 qm
Inhalt 24000 Kilogramm (0,09 € * / 1 Kilogramm)
2.250,00 € *
Granitpflaster grau 15 x 17 cm - 24 Tonnen - ca. 72 qm Granitpflaster grau 15 x 17 cm - 24 Tonnen - ca. 72 qm
Inhalt 24000 Kilogramm (0,09 € * / 1 Kilogramm)
2.250,00 € *
Granitpflaster grau-braun 4 x 6 cm - 24 Tonnen - ca. 204 qm Granitpflaster grau-braun 4 x 6 cm - 24 Tonnen - ca. 204 qm
Inhalt 24000 Kilogramm (0,09 € * / 1 Kilogramm)
2.250,00 € *
Granitpflaster grau-braun 8 x 11 cm - 24 Tonnen - ca. 108 qm Granitpflaster grau-braun 8 x 11 cm - 24 Tonnen - ca. 108 qm
Inhalt 24000 Kilogramm (0,09 € * / 1 Kilogramm)
2.250,00 € *
Granitpflaster grau-braun 15 x 17 cm - 24 Tonnen - ca. 72 qm Granitpflaster grau-braun 15 x 17 cm - 24 Tonnen - ca. 72 qm
Inhalt 24000 Kilogramm (0,09 € * / 1 Kilogramm)
2.250,00 € *
Granitpflaster rot / rötlich 8 x 11 cm - 24 Tonnen - ca. 108 qm Granitpflaster rot / rötlich 8 x 11 cm - 24 Tonnen - ca. 108 qm
Inhalt 24000 Kilogramm (0,18 € * / 1 Kilogramm)
4.427,00 € *
Granitpflaster rot / rötlich 4 x 6 cm - 24 Tonnen - ca. 204 qm Granitpflaster rot / rötlich 4 x 6 cm - 24 Tonnen - ca. 204 qm
Inhalt 24000 Kilogramm (0,20 € * / 1 Kilogramm)
4.912,00 € *

Granitpflaster – beste Qualität günstig kaufen

Granit ist dieser herrliche unverwüstliche Stein, der sich kilometerweit unter der Erde aus vulkanischer Aktivität entwickelt hat. Granit überzeugt uns seit Jahrhunderten durch seine vielen guten Qualitäten. Hart wie Granit – diese sprichwörtliche Eigenschaft macht den Granit zur ersten Wahl, wenn es um das Pflastern von Wegen und Straßen geht, die Generationen überdauern sollen. Aber auch für Ihre Sitzecken und Terrassen, Ihre Gartenwege oder die Umrandung Ihres Pools werden Sie keinen besseren Baustoff als Granit finden. Granit ist reine Natur, aber von ihrer beständigsten und härtesten Seite. Bei uns erhalten Sie Granit in höchster Qualität aus Deutschland und den angrenzenden Nachbarländern. Sparen Sie sich die hohen Transport- und Lagerkosten und kaufen Sie Ihren Granit zu einem wirklich hervorragenden Preis aus nahegelegenen Steinbrüchen. Selbstverständlich übernehmen wir eine kostengünstige Lieferung Ihrer Bestellung.

Auf Wunsch und nach Absprache können Sie Ihren Granit und Ihre Pflastersteine aber auch aus einem unserer Lager in Delitzsch (Sachsen) abholen.

In der folgenden Beschreibung finden Sie viele wissenswerte Details über das Granitpflaster mit seinen vielfältigen Möglichkeiten. Falls Sie weiterführende Fragen zum Ablauf Ihrer Bestellung, dem Granit als Material oder aber zur Verlegung Ihrer Pflastersteine haben, nehmen Sie bitte einfach Kontakt mit uns auf. Wir stehen Ihnen mit all unserer Erfahrung gerne jederzeit zur Verfügung und beraten Sie fair und ausführlich. Kaufen Sie Ihre Pflastersteine bei ausgewiesenen Fachleuten. Hier erhalten Sie die beste Qualität zum besten Preis.

Wir machen Ihnen die Bestellung Ihrer persönlichen Auswahl an Granitpflaster leicht.
Gern erstellen wir Tagespreise unserer Hausspedition!

Die Größen der Steine für Ihr Granitpflaster

Wir liefern Ihnen Ihr Granitpflaster in den drei verschiedenen gängigen Größen. Die Pflastersteine für das Granitpflaster werden aus großen Granitbrocken herausgespalten. Da es sich bei jedem Granitstein natürlich um ein Unikat handelt, kommt es bei jeder Spaltung zu leichten Unterschieden in der Größe. Diese Unterschiede liegen jedoch alle in einem fest vorgegebenen Rahmen. Die Steine für das kleine Granitpflaster haben eine Kantenlänge zwischen 4 und 6 Zentimetern. Der Granit in dieser Größe eignet sich besonders gut als Pflastersteine für Gehwege oder gestalterische Arbeiten rund um Ihren Garten und Ihr Haus. Das mittlere Granitpflaster mit seiner Kantenlänge zwischen 8 und 11 Zentimetern findet vor allem Verwendung für das Pflaster von Auffahrten, Terrassen oder Vorplätzen. Granit in dieser Größe trägt mühelos große Lasten und ist anspruchslos und leicht zu pflegen. Die großen Granitsteine werden meist zur Pflasterung von Straßen hergenommen, mit denen insbesondere Städte auf ihren altertümlichen Charakter hinweisen wollen. Mit ihren 15 – 17 Zentimetern Kantenlänge halten sie jeder beliebigen Belastung stand und erfordern mit Ihrer Größe und ihrem Gewicht natürlich auch einigen Aufwand beim Verlegen. Denken Sie bei Ihrer Bestellung an die verschiedenartigen Einsatzmöglichkeiten. Gerade die Variation verschiedener Größen für Ihr Granitpflaster kann einen ganz besonderen Reiz darstellen, der mit der Markierung ausgewiesener Flächen beginnt und sich mit der Erzeugung kunstvoller Muster in Ihrem Garten fortsetzt.

Die Farben der Steine für Ihr Granitpflaster

Sie haben bei uns die besondere Möglichkeit die hauptsächliche Färbung Ihrer Granitsteine selbst bestimmen zu können. Grundsätzlich gehört Granit zu den helleren Steinen. Erst, wenn man die Pflastersteine beispielsweise durch Schleifen oder Polieren bearbeitet, dunkelt der Granit nach. Die jeweilige Färbung der Pflastersteine entsteht durch die Menge und Mischung der enthaltenen Mineralien. Selbst die Pflastersteine aus Granit, die aus dem gleichen Steinbruch stammen, können unterschiedliche Farbtöne enthalten, die sich in verschiedenen Mustern und Strukturen darstellen. Das Spektrum reicht dabei von Hellgrau bis Grau-Gelblich, dem sogenannten Herbstlaub. Wir können Ihnen für Ihre Bestellung eine farbliche Sortierung anbieten, die Sie von der Tönung her am besten den Beispielbildern entnehmen.

Wenn Sie die Zeit und den Aufwand nicht scheuen, nutzen Sie die herrlichen Gestaltungsmöglichkeiten, die Ihnen mit unterschiedlich gefärbten Flächen bei Ihrem Granitpflaster zur Verfügung stehen. So können Sie farblich in Gelb eine Fahrspur auf der Auffahrt herausarbeiten, die Umrandung Ihrer Terrasse in Grau absetzen oder komplexe Muster erzeugen, die Ihre Besucher in helles Erstaunen versetzen werden. Granit steigert in jedem Fall den Wert Ihres Anwesens. Der Anblick von Granit lässt jeden Betrachter sofort einen Zusammenhang mit Beständigkeit, Würde und Stabilität herstellen.

Granitpflaster - Die Vorteile

Granitpflaster widersteht den härtesten Belastungen. Sei es der harte Frost mancher Winter, seien es Lastwagen oder anderes schwere Gerät, ein Granitpflaster aus unseren Steinbrüchen zeigt sich unerschütterlich, wenn Beton und normale Steinplatten längst aufgegeben haben. Andere Arten Pflastersteine weisen schon meist nach wenigen Jahren deutliche Spuren der Abnutzung auf. Sonneneinstrahlung, hohe Temperaturunterschiede, Streusalze, Ozon und andere Umweltbelastungen setzen ihnen zu. Nicht so beim Granitpflaster. Es nimmt kaum Staub und Schmutz an, es ist leicht zu reinigen und damit ideal für Ihre Wege geeignet. Selbst eine ständige Beanspruchung wird keinen Abrieb erzeugen oder optische Spuren auf dem Granitstein hinterlassen. Die urig und natürlich wirkende Oberfläche der Granitsteine birgt einen weiteren wichtigen Vorteil. Im Unterschied zum bekannten Kopfsteinpflaster ist der Granit nicht abgeschliffen und glatt, sondern rau. Auf einem Kopfsteinpflaster werden Sie schon bei Nässe und erst recht bei Eis ins Rutschen geraten. Nicht so bei einem Pflaster aus Granit. Der rutschhemmende Einfluss der Oberfläche macht das Laufen und Fahren auf dem Granitpflaster im Winter wesentlich sicherer als auf Kopfsteinpflaster. Je nach Untergrund werden Ihre Granit Pflastersteine auch ein geringeres Geräusch verursachen, wenn Autos über sie fahren.

Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten

Im Unterschied zu anderen Gesteinsarten weist Granit aber auch noch eine eigentümliche Schönheit auf, die dem Granitpflaster jenen besonderen Stil verleiht. Die unnachahmliche Mischung aus Quarzen, Kristallen und dem dunkleren Glimmer lässt jeden Granitstein anders wirken und schimmern. Das einheitliche Grau, das man mit dem Granit in Verbindung bringt, ist eher dem Staub der Straße geschuldet, denn der eigentlichen Färbung der Pflastersteine. In Verbindung mit bestimmten Verlege-Techniken und Mustern können Sie aus Ihrem Granitpflaster eigene kleine Kunstwerke schaffen, die Ihren Garten oder Vorplatz einen einzigartigen Ausdruck verleihen. Granit strahlt Gediegenheit und Wertbeständigkeit aus. Nutzen Sie die optischen Eigenschaften Ihrer Pflastersteine aus Granit und lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf. Entwerfen Sie für die Verlegung Ihrer Pflastersteine aus Granit kreative Pläne und erzeugen Sie Ihre eigenen Mosaike, die jenen der Antike in nichts nachstehen.

Granit – Herkunft und Zusammensetzung

Es ist schwer vorstellbar, aber wenn Sie Ihren Granit kaufen und sich Ihre Lieferung genauer anschauen, halten Sie Pflastersteine in den Händen, deren Ursprungsmaterial aus der unteren Erdkruste stammt und die ein mittleres Alter von 10 bis 15 Millionen Jahren aufweisen. Der Granit entsteht bei unterirdischen Vulkanaktivitäten. Genauer gesagt haben sich bis zu 100 Kilometer lange Magmablasen gebildet, in deren Innern bei Temperaturen um die 1000 Grad eine intensive Schmelze stattgefunden hat. In der Schmelze verbinden sich Quarze, Kristalle, dunkle Mineralien und viele andere Bestandteile der unteren Erdkruste zu unserem Granit. Da solche Prozesse weltweit stattgefunden haben und teils noch immer stattfinden, lassen sich Granit-Vorkommen rund um den Globus finden. Der Granit weist zwar leichte regionale Unterschiede in der Grundfärbung auf, generell ist seine Zusammensetzung aber ähnlich. Prozesse dieser Art finden in mehr als zwei aber sogar bis zu 100 Kilometern Tiefe statt. Durch weitere Bewegungen der Erdkruste und das allmähliche Abtragen höherer Schichten im Laufe von Millionen von Jahren heben sich dann auch die Vorkommen, und der Granit kann abgebaut werden. Die Färbung im Granit hängt von der Art der Verwitterung, der Art der Erstarrung des Magmas und dem Anteil der verschiedenen Mineralien zusammen. Wie gesagt, lassen sich beim Granit die Farben Gelb, Braun, Grau, aber auch Rot und sogar Blau finden. Jedoch sind die Farben durch die enge Vermischung und Verschmelzung der Mineralien niemals deutlich ausgeprägt, sondern bilden eher eine Tönung meist mit einem Grau als Grundlage. In Europa findet sich der Granit ebenso im Bayerischen Wald wie im Erzgebirge, im Riesengebirge wie auch im Harz.

Granitpflaster – Hinweise zur Verlegung Ihrer Pflastersteine

Jedes Pflaster ist nur so gut wie seine Tragschicht, egal ob für den Gehweg in Ihrem Garten oder für die Zufahrt zu Ihrem Haus. Wenn Sie die Verlegung Ihrer Steine bzw. Pflastersteine planen, bedenken Sie bitte zuerst, ob Sie auf einen wasserdurchlässigen oder einen wasserundurchlässigen Untergrund pflastern möchten. Je besser das Wasser ablaufen und versickern kann, desto besser werden Ihre Pflastersteine und das ganze Granitpflaster sitzen. Falls Sie Ihr Granitpflaster zum Beispiel auf einer undurchlässigen Lehmschicht verlegen müssen, sollten Sie eventuell sogar den Einbau von Drainagerohren ins Auge fassen. Auch sollten Sie bei einer größeren Fläche immer eine Schräge von ca. 3 – 5% einplanen, damit sich kein stehendes Wasser entwickeln kann. Das Wasser wird zwar Ihre Pflastersteine nicht stören, aber die Fugen können leiden und das Betreten der Fläche wird nach einem Schauer zum Ärgernis. Um einen wirklich tragfähigen Untergrund herzustellen, benötigen Sie zunächst eine Schotterschicht mit 40 – 50 Zentimeter Stärke, die auch für den Frostschutz zuständig ist. Auf den plangestrichenen Schotter kommt eine relativ grobkörnige Schicht Kies von mindestens 30 Zentimeter Stärke. Speziell im Garten sollten Sie auch an ein Schutznetz oder Vlies gegen das Unkraut denken, das sich sonst durch die Fugen Ihrer Pflastersteine graben wird. Der Kies muss in jedem Fall sorgfältig mit einem Rüttler verdichtet werden, damit das Granitpflaster wirklich stabilen Halt findet. Es ist sehr ärgerlich, wenn sich später einzelne Steine absenken und so die ganze Arbeit umsonst war. Zuletzt wird das eigentliche Verlegebett aufgeschüttet. Je nach Ihrer Planung greifen Sie hier auf Split oder Mörtel zurück. Das Split kann zwar Ihr Granitpflaster gut tragen, aber bei der endgültigen Verrüttlung können einzelne Steine ihre Position ändern. Wenn Sie also bestimmte Muster legen wollen oder auch mit einer Schräge arbeiten, müssen Sie auf ein Mörtelbett ausweichen. Je nach Größe der Fläche, die Sie mit einem Granitpflaster ausstatten möchten, lohnt sich jedenfalls der Einsatz eines kleinen Baggers und einer professionellen Rüttelmaschine, die man meist zu einem günstigen Preis im Baumarkt mieten kann.

Zuletzt angesehen